Direkt zum Hauptbereich

Teil 2 - Armeeaufbau: Ghost in the Shell




Aramakis war deutliche ins Gesicht geschrieben, was er vom direkten Befehl des Innenministers hielt. Die Zerstörung der zwei Androiden im Flüchtlingsbezirk hatte Proteste nach sich gezogen. Da beide Opfer zuvor in einem Cyber-Implantat-Großhandel gesehen wurden, dessen Besitzer zufällig der Vorsitzende, des nationalen Flüchtlingsrats war, stieg nun der politische Druck enorm an. 

Sektion 9 sollte das Gebäude erstürmen und etwaige Anhaltspunkte für die Festnahme des Vorsitzenden finden. Ishikawa hatte den angeblichen Zeugen zwar ausfindig machen können. Als ihn jedoch Tonguska aufsuchte, explodierte das Cyberimplantat in seinem Gehirn. Aramakis Sektion drohte im Falle des Nichthandelns die Zerschlagung und im Falle des Erstürmens der Verlust ihrer Glaubwürdigkeit. Zu allem Überfluss stellte das Ministerium Sektion 9 einen seiner Agenten zur Seite. An ein objektives Ermittlungsergebnis war so nicht zu denken und die Zeit drängte.



Der Chief musste den Schein wahren und entsandte ein gepanzertes SWAT-Team. Der Agent des Innenministeriums bestand natürlich darauf es zu begleiten. Aber das könnte auch eine Chance sein. Während sich das Einsatzkommando vor dem Ziel in Stellung brachte und der Adjutant des Innenministers mit den Vorbereitungen beschäftigt war, hatte sowohl Kusanagi als auch der neue Prototyp der Tachikoma das Gebäude infiltriert. Ihr Auftrag sah vor Beweise zuerst zu sichern, um dafür die Zuständigkeit von Sektion 9 beanspruchen zu können.

Ich beschäftige mich also nun etwas mehr mit den Linkteams der Sektion 9. Im Zentrum steht ein schweres SWAT-Team aus Wu Ming Soldaten, begleitet von einem Zhanying Agenten mit Hackermodul, D-Charges und der als einziger ein Veteran ist. So viele wichtigen Fähigkeiten in einem Modell ist zwar eine Achillesferse aber ihre gepanzerte Eskorte versucht sich zwischen die Kugeln zu stellen.



Ein HMG für die lange Reichweite zu Beginn, ein E/Mitter- und Minen-Legenden für den Weg danach und zwei Boarding Shotguns für das Ziel, wovon einer Forward Observer ist und der andere seine vier Kameraden per Firewall zu schützen versucht. Das Team ist schnell, schwer bewaffnet, sehr zäh und randvoll mit wichtiger Ausrüstung. Sollte es ausgeschaltet werden, kann ein weiteres Team aus drei Celestrial Guards gebildet werden. Leutnant, Gunner und Boarding Shotgun versuchen die DZ zu verteidigen und befehligen die komplette Einheit. Eine weitere Speerspitze bildet der mit einem Data Pack ausgerüstete Tachikoma Su-Jian. Er versucht sich auf sein Missionsziel zu konzentrieren und nutzt die Ablenkung durch das SWAT-Team aus. Der Major infiltriert derweilen das Missionsziel in der Mitte und verteidigt es bis sie es in letzter Minute selbst einnimmt.




  • NINJA Hacker (Killer Hacking Device)
  • SÙ-JIÀN Spitfire, Light Flamethrower, Panzerfaust / Heavy Pistol, Knife

  • ZHÀNYING Hacker (Hacking Device) Breaker Combi Rifle, D-Charges / Pistol, Electric Pulse
  • WÚ MÍNG HMG / Pistol, Knife
  • WÚ MÍNG (Forward Observer) Boarding Shotgun / Pistol, Knife
  • WÚ MÍNG Boarding Shotgun + 1 TinBot B (Deflector L2) / Pistol, Knife
  • WÚ MÍNG (Fireteam: Duo) Combi Rifle + E/Mitter, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife

  • CELESTIAL GUARD Spitfire / Pistol, Knife
  • CELESTIAL GUARD (Forward Observer) Boarding Shotgun / Pistol, Knife
  • CELESTIAL GUARD Lieutenant Combi Rifle / Pistol, Knife

 6 SWC | 300 Points

EwBmB8GYRdwTgKQEYAczHQCysQQlzREQDZJJ9gUB2LUkDPEm3E5JJl04Cz5a1sEbN+uYKki48GfhQCs8XjOoVxQ/MvnxmAAT1A==



Ich bin noch lange nicht am Ende meines Projektes und bemale derzeit schon Teil drei.

Kommentare

Top 3 der letzten 30 Tage

Sturmkönig

USS Excelsior - Clash of Universe

Rothelme - Sudanesische UN nach der Apokalypse